Aktuelles - Archiv

Bitte wählen Sie aus den folgenden Jahrgängen:

2016

Pressemitteilung: Neues Sexualstrafrecht tritt in Kraft

In einer historischen Abstimmung hatte der Deutsche Bundestag im Juli 2016 einstimmig eine grundlegende Reform des Sexualstrafrechts beschlossen. ...

Weiterlesen …

Pressemitteilung: Flüchtlingsarbeit - Frauen und Kinder stärker in den Blick nehmen!

Anlässlich der bevorstehenden Flüchtlingskonferenz in Lübeck fordert das Fachgremium „Geflüchtete Frauen und Kinder“, in der Flüchtlingsarbeit ...

Weiterlesen …

Inkrafttreten des neuen Sexualstrafrechts

Der Landesverband der Frauenberatungsstellen LFSH und der Dachverband  bff begrüßen die am 7. Juli vom Deutschen Bundestag verabschiedete ...

Weiterlesen …

bff-Stellungnahme zum Expertinnengespräch zum Sexualstrafrecht und Offener Brief

Der bff hat anlässlich der angestrebten Reform des Sexualstrafrechts eine Stellungnahme zum Expertinnengespräch veröffentlicht. In dieser nimmt ...

Weiterlesen …

Pressemitteilung des bff: Breites Bündnis fordert zum Sexualstrafrecht: ein Nein muss reichen!

Anlässlich der ersten Lesung des Gesetzentwurfs zum Sexualstrafrecht fordern zahlreiche Organisationen und Prominente Angela Merkel und den deutschen ...

Weiterlesen …

Nachlese in den Medien zur Demo „Nein heißt Nein“

8.3.2016: 200 demonstrieren in Kiel für Änderungen im Sexualstrafrecht | shz.de – Nachrichten aus Schleswig-Holstein: www.youtube.com/watch?v=OLtlr19XAis 8.3.2016 ...

Weiterlesen …

Fotos von der Übergabe der Resolution für ein modernes Sexualstrafrecht

Am 8. März 2016 vor dem Justizministerium in Kiel: Die Vorstandsfrau des bff (Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe), Ursula Schele ...

Weiterlesen …

Pressemitteilung: Sexuelle Selbstbestimmung – ein Nein muss reichen

LFSH und bff begrüßen den Entschließungsantrag im Bundesrat zur grundlegenden Reform des Sexualstrafrechts und rufen am 8.3.16 zum Internationalen Frauentag ...

Weiterlesen …

Pressemitteilung: Sexuelle Selbstbestimmung. Herr Maas – ein Nein muss reichen.

bff nimmt Stellung zum Entwurf des Justizministeriums zu einer Reform des Sexualstrafrechts Aus Anlass des internationalen Protest- und Tanztages ...

Weiterlesen …

bff-Stellungnahme zu den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht

​In der Silvesternacht ist in Deutschland eine große Anzahl von Frauen Opfer von sexualisierter Gewalt und Belästigung geworden. Zunächst erregten ...

Weiterlesen …