SCHIFF - Schleswig-Holsteinische Initiative für Frauen

Mit der Schleswig-Holsteinischen Initiative für Frauen (SCHIFF) will der Landesverband Frauenberatung Schleswig-Holstein e. V. zur Prävention und Bekämpfung struktureller Gewalt gegen Frauen beitragen. Deshalb setzt er sich ein für

  • den Ausbau des Schutz- und Hilfesystems für Betroffene geschlechtsspezifischer Gewalt,
  • die Aufklärung über den Zusammenhang zwischen Diskriminierung und Gewalt und
  • den Abbau struktureller Benachteiligung von Frauen und Mädchen als Ursache von Gewalt.

Im Rahmen des Projekts engagiert sich der LFSH für einen Landesaktionsplan zur Umsetzung der Istanbul-Konvention in Schleswig-Holstein. Durch die Kampagnenarbeit „Ab jetzt“ sensibilisiert er für Formen und Ursachen geschlechtsspezifischer Gewalt. Zusätzlich werden in regionalen Leuchtturm-Projekten von den LFSH-Mitgliedsorganisationen neue Kooperationen erprobt und Konzepte entwickelt, die struktureller Gewalt auf verschiedenen Ebenen entgegenwirken.

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie in Kürze unter www.ab-jetzt.org.