Stellenangebote

Frauen Sucht Gesundheit e.V. sucht eine Sozialpädagog*in/Sozial- oder Gesundheitswissenschaftler*in

Die Frauensuchtberatung Frauen Sucht Gesundheit e.V. sucht ab 01.03.20–28.03.23

eine Sozialpädagog*in/Sozial- oder Gesundheitswissenschaftler*in
(32,5 Wochenstunden, TVöD 11)

für Entwicklung, Aufbau und Durchführung des Projektes: „Alkoholkonsum in der Schwangerschaft – Prävention, Information und Beratung“.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.12.19 per E-Mail an:


Frauen Sucht GeSundheit e.V.
zu Hd. Frau Sachs
Holtenauer Str. 127
24118 Kiel
Tel.: 0431 61549 sachs@fsg-sh.de www.fsg-sh.de

mixed pickles e.V. sucht zum nächstmöglichen Termin eine Sozialpädagogin, Heilerziehungspflegerin oder Erzieherin

mixed pickles e.V. sucht zum nächstmöglichen Termin

eine Sozialpädagogin, Heilerziehungspflegerin oder Erzieherin o.ä.

für seinen Mädchen- und Frauentreff in St. Lorenz Nord in Lübeck. Der Mädchen- und Frauentreff von mixed pickles ist ein offenes Angebot der Kinder- und Jugendarbeit für Mädchen und vorwiegend junge Frauen mit dem Schwerpunkt Inklusion. Aufgabenfelder im Mädchen- und Frauentreff sind die Planung und Durchführung von inklusiven Gruppenangeboten im Nachmittagsbereich sowie von Projekten, Bildungsangeboten und Ferienfahrten. Neben dem Tätigkeitsschwerpunkt im Mädchen- und Frauentreff ist ein geringer Stundenanteil für die geschlechtergerechte Jugendarbeit an einem Förderzentrum vorgesehen. Darüber hinaus gehört die Vernetzung und aktive Mitarbeit in fachrelevanten Arbeitskreisen zum Aufgabengebiet.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abschluss als Sozialpädagogin, Erzieherin, Heilerziehungspflegerin o. ä.
  • Erfahrungen und/oder Interesse an der Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen, eine feministische Haltung und Wissen um die Grundlagen von parteilicher Mädchenarbeit
  • Erfahrung und/oder Interesse an der offenen Jugendarbeit, wünschenswert Erfahrung in der Arbeit mit Kindern / Jugendlichen mit Behinderungen
  • Orientierung am Selbstbestimmt-Leben-Gedanken
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zum eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Führerschein Klasse BBereitschaft, auch an den Wochenenden zu arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach TVöD, betriebliche Altersvorsorge
  • Eine unbefristete Stelle mit einem Stundenumfang von 32 Wochenstunden
  • Regelmäßige Supervision, Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Einen interessanten und spannenden Arbeitsplatz, an dem Sie viele Ideen verwirklichen können

Aus konzeptionellen Gründen werden nur Bewerbungen von Frauen berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen mit Behinderung.
Bewerbungsschluss ist der 01.12. 2019.
mixed pickles e.V., Schwartauer Allee 7, 23554 Lübeck, Tel.: 0451 7021640, info@mixedpickles-ev.de
Mehr Infos unter: www.mixedpickles-ev.de
Ansprechpartnerinnen: Kathrin Ziese, Katja Rößler