Stellenangebote

Der Frauennotruf Flensburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Dipl.-Pädagogin/Sozialarbeiterin (oder vergleichbare Qualifikation)

Der Verein „Hilfe für Frauen in Not e.V.“ Flensburg sucht für den frauennotruf, Fachberatungsstelle für Mädchen ab 16 Jahren und Frauen zu sexualisierter Gewalt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 13 Wochenstunden unbefristet

eine Dipl.-Pädagogin/Sozialarbeiterin
oder vergleichbare Qualifikation

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Traumafachberatung
  • Beratung zu Stalking, Trennung und Scheidung im Gewaltkontext
  • eigenständiges Arbeiten in unserer Beratungsstelle
  • Beratung für Mädchen ab 16 Jahren und Frauen zu sexualisierter Gewalt
  • Krisenintervention
  • Netzwerk- und Gremienarbeit


Ihre Qualifikation:

  • Fachhochschulstudium der Sozialpädagogik oder vergleichbar
  • Erfahrung im psychosozialen Beratungskontext
  • Fachkompetenz zu verschiedenen Formen von sexualisierter Gewalt gegen Mädchen ab 16 Jahren und Frauen
  • Sozialrechtliche Kenntnisse sind erwünscht

Wir wünschen uns:

  • hohe psychische Belastbarkeit und Fähigkeit zur Selbstreflektion
  • feministische Grundhaltung
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu Weiter- und Fortbildung

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches und vielfältiges Arbeitsgebiet in einem engagierten,professionellen Team
  • gründliche Einarbeitung in die spezifischen Arbeitsfelder
  • Regelmäßige Supervision und Intervision
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach TV-L

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an den Vorstand des Trägervereins „Hilfe für Frauen in Not e.V.“, Nikolaikirchhof 5, 24937 Flensburg.