Fachtag: Umgang und Gewaltschutz im Konflikt

10-16 Uhr
„Wort-Ort“, Oldesloer Str. 20
23795 Bad Segeberg

Seit der Kindschaftsrechtsreform von 1998 findet sich im Gesetz eine Stärkung des Umgangsrechtes: „Umgang dient dem Kindeswohl“ und „Elternebene muss von Paarebene getrennt werden“ lautet der Tenor.
Gilt dies auch bei häuslicher Gewalt, die bei Mutter und Kindern körperliche und seelische Spuren hinterlässt, welche mit Beendigung der Gewaltsituation durch Trennung nicht verschwunden sind? Ist das Recht der Frau auf Schutz vor Gewalt und das Recht des Kindes auf gewaltfreie Erziehung mit dem Recht auf Umgang vereinbar? Wie können Umgangsentscheidungen die Sicherheit von Frauen und Kindern in Fällen von häuslicher Gewalt und bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch berücksichtigen? Welche Handlungsspielräume bestehen im Netzwerk bei den verschiedenen Professionen mit ihren je eigenen Interessen und Vorgaben?

Der Fachtag wird veranstaltet von der KIK-Koordination Kreis Segeberg und Frauenzimmer e. V. Bad Segeberg.

Anmeldungen bitte mit Angabe der Workshopauswahl unter:
frauenzimmer-badsegeberg[at]t-online.de
Tel: 04551 3818
Fax: 04551 93860

Kosten: 20€, vor Ort zahlbar

Programm

Zurück